Windpark Nohfelden-Eisen

Die Baugenehmigung für den Windpark Nohfelden-Eisen wurde im Juli 2015 erteilt. Errichtet werden 3 Windkraftanlagen von Vestas Typ V126-3 mit einer Leistung von 3 MW, Nabenhöhe 137 m, Rotordurchmesser 126 m und einer Gesamthöhe von knapp 200 m. Die Bauzeit beträgt 6-8 Monate. Bauherr ist die VSE Aktiengesellschaft in Saarbrücken.

Die Betreibergesellschaft wird in den nächsten Monaten gegründet. Die Gemeinde Nohfelden wird sich beteiligen. Auch unsere Bürger Energie Genossenschaft (BEG) eG St. Wendeler Land will einen Anteil zeichnen. Nachrangdarlehen zugunsten der VSE AG, Saarbrücken sollen nach Genehmigung durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, 53117 Bonn) ebenfalls möglich sein.

 

 

Zur Newsübersicht